[Leben] Kleidung aus der Box Part 1 – Kind hoch Drei C/O

Wirklich schöne Kinderkleidung finde ich meistens online. Liegt aber auch daran, dass ich wirklich selten Lust habe, in die Stadt zu gehen, um die Kids neu einzukleiden (und mich ebenso). Nachdem ich wieder diverse Shops durchstöbert habe und euch ja auch hier schon ein paar wenige neue Kleiderschrankinhalte der Mädchen gezeigt habe, bin ich auf meiner Suche auf eine Seite gestoßen, dessen Name mir positiv aufgefallen ist.
Kind hoch drei. Ein toller Name und da wusste ich noch nicht, was dahintersteht. Als ich mir die Seite dann näher angesehen habe, dachte ich: das klingt danach, als wäre es etwas für mich und für euch. Also fragte ich nach, ob sie nicht Lust hätten, dass wir etwas gemeinsam machen. 
Ich hatte bereits ein Profil angelegt, da ich sowieso für beide Mädchen eine Box bestellt hätte. 
Nach einer positiven Antwort habe ich erfahren, dass ich einen Teilgutschein zum anrechnen auf die Boxen erhalte. Für euch darüber geschrieben hätte ich so oder so, da ich Boxen und Überraschungen einfach viel zu gerne mag. 😉
Wie das Ganze nun funktioniert? 
  • Ihr legt ein Profil auf der Seite https://www.kindhochdrei.de an.
  • Dann gebt ihr das Geschlecht, Geburtsdatum und Namen eures Kindes an
  • Ihr gebt die Größe an, oder auch zwei, wenn die Größe schwankt.
  • Nun gebt ihr die Stilrichtung an, Mehrfachauswahl möglich
  • Dann markiert ihr die Farben, die ihr nicht mögt
  • Nun folgen eure Lieblingsfarben
  • Musterauswahl – welche gefallen euch? 
  • Jetzt gebt ihr eure Wohlfühl-Preisspanne an, pro Oberteil und Hose.
  • Jetzt überprüft ihr noch einmal euren Fragebogen
  • ladet ggf. ein Bild eures Kindes hoch
  • Nun könnt ihr einen Telefontermin vereinbaren, für die letzten Abstimmungen
  • versandkostenfrei und ohne Mindestbestellwert
Wie lief das Telefongespräch ab?
Nachdem ich angegeben hatte, wann ich am Besten zu erreichen wäre, klappte das auch ohne Probleme. Wir gingen erst das große, dann das kleine Mädchen durch. Welche Hosen mögen sie? Eng? Weit? Knopf? Elastischer Bund? Welche Sockengröße? Kleider? Röcke? Aufschriften? Glitzer? Welche Statur haben die Mädchen? 
Das alles hat mich 10 Minuten gekostet. Und von da an, habe ich es aus der Hand gegeben, wusste es wird Kleidung in dem Preisbereich gekauft, wie ich es vorgegeben hatte und kann mich überraschen lassen, inwieweit mein Geschmack und der der Mädels berücksichtigt wird. 
Ich muss nicht selber eine Auswahl treffen, in diversen Online Shops. Für Viele mag das Spaß machen, ich mach das auch mal ganz gerne, aber meine Lieblingsbeschäftigung ist es nicht. 
Nun bekommt also jedes Mädchen eine Box, in der drei Outfits liegen, die für sie zusammengesucht wurden. Am Telefon sagte man mir, es würde ca. 7 Tage dauern. 
Die Boxen sind da. Und nun?

Wahnsinn, welch Vorfreude da war, als ich dieses große sorgfältig gepackte Paket vor mir hatte. 
Damit ich für euch Fotos knipsen konnte, habe ich es nicht mit den Mädchen ausgepackt. Alleine auch deswegen schon nicht, damit ich eine Vorauswahl treffen kann. 
Für beide Mädels wurden drei Päckchen Kleidung geschnürt, mit Einzelteilen, die gut kombinierbar sind. 
Oben kleines Mädchen, unten großes Mädchen
Meine Meinung: 
Montag hatte ich mit Frau Altuglu per Telefon alles besprochen, Donnerstag kam das Paket an, und heute, einen Tag später, kann ich euch bereits davon erzählen. Dies ist aber auch die übliche Bearbeitungszeit. Da kann ich mich absolut nicht beschweren. 
Mir haben nicht alle Teile gefallen, was Schnitte oder Verzierungen angeht und ein Kleidchen fand ich einfach zu dünn. Wiederum haben meiner großen Tochter Sachen nicht gefallen, wo ich es erwartet hätte. In der Vorauswahl hatte ich nur die Sachen aussortiert, wovon wir einfach bereits genug in der Größe haben [Socken, Strumpfhosen, Unterwäsche, Bodys, Hosen (da gab es einen ganzen Schwung zum Geburtstag)]. 
Die angegebenen Preisspannen wurden eingehalten, was Hosen und Shirts betrifft. Die Dine die ansonsten dabei waren, wie Jäckchen und Kleider, die übertrafen die Spanne natürlich. Dennoch, das mag jeder anders sehen, habe ich was Kinderkleidung für den Alltag betrifft für manche Kleidungsstücke eine Schmerzgrenze. Wenn ich noch einmal bestelle, bei der nächsten Größe mit Sicherheit, dann werde ich explizit angeben, wenn wir telefonieren, was ich mir preislich bei Kleidern vorstelle. Aber das sind ja Dinge, über die man reden kann. 
Alleine das Abenteuer beim auspacken zu gucken, was hat sich wohl die Person gedacht, die das für uns gepackt hat, hat mich so sehr gefreut. 
Hier sind noch ein paar Eindrücke der einzelnen Kleidungsstücke:




Entschieden haben wir uns tatsächlich nun nur für 4 Kleidungsstücke. 
Ein Longsleeve mit passendem Röckchen (diese Kombi ist mein Highlight aus dem ganzen Paket) fürs kleine Mädchen und ein wunderschönes Shirt mit Verzierung fürs große Mädchen, sowie eine kuschelige Weste in grau, die ein super Begleiter für kühle Tage ist und dabei noch sehr schön aussieht. Ich hätte gerne noch den beigelegten Rock für die Große genommen, das fand sie aber zu eng und unbequem, ebenso die Sweatjacke mit dem Vögelchen. Aber auch da wurde mir erklärt, warum sie die nicht mag (Wollt ihr die Eklärung wirklich hören? Der Reissverschluss ist nicht in der Mitte, das stört sie. Also von mir hat sie das nicht, da schiele ich doch mal zu meinem Mann rüber.)

Ich hoffe euch hat der Einblick in die Kind hoch Drei Box gefallen.
Wäre das etwas für euch? 
Ich weiß, dass ich beim nächsten Mal noch präziser Wünsche äußern und Preisspannen aussprechen muss. Dann werden vermutlich noch ein paar mehr Sachen bleiben.

Alles Liebe,
Tanja

C/O mir wurde ein Gutschein zur Verfügung gestellt, der einen kleinen Teil abdeckt. 

[Leben] Verzaubert durch den Frühling mit sigikid – mit Gewinnspiel

Bei den Kleidungsstücken handelt es sich um Pr Samples und somit unbezahlte Werbung von sigikid Als ich die neue Kollektion von sigikid sah, wusste ich, was meine Töchter dazu sagen werden. “Wow Mama, wie toll,…

[Leben] Kinder haben ihren eigenen Kopf und ihre eigenen Bedürfnisse

unbezahlte Werbung/PR Samples von Tausendkind Oder sollte ich lieber sagen: Meine Kinder haben ihren eigenen Kopf und wir lassen Verallgemeinerungen mal außen vor. Unser ganzer Tag ist voll mit Bedürfnissen. Jeder hat Bedürfnisse. Die Kinder,…

One comment

    Ich hab KINDHOCHDREI auch schon getestet und war sehr begeistert. Bei mir war es so, dass mir nicht klar war, dass Unterwäsche und Socken & Co. für jedes Outfit dabei sein werden. Das ist nämlich bei uns auch ausreichend vorhanden. Ich persönlich finde es schade, dass nur bis Größe 140 boxen bestellt werden können. Denn meine Kleine trägt diese Größe bereits, so konnte ich für die Große nichts bestellen.

    Ich war positiv über viele Kleinigkeiten überrascht: den tollen Karton, die liebevollen Kleiderpäckchen mit Bändchen und auch das persönliche Telefonat. Ich fand das wirklich toll.

    Habe auch gerne deinen Bericht gelesen. Falls du meinen auch lesen willst: http://www.kruemelhelden.com/alltag/kindhochdrei-shopping-service-test-4085

    Viele Grüße
    Rebecca

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.