[Leben] Wochenende in Bildern – Mondsüchtig?

Was war denn die letzte Woche hier auf dem Blog los?

Ich hatte mal wieder eine Geschichte aus dem Alltag für euch.
Außerdem habe ich über das Blogger Vis á Vis berichtet.

Meine Artikelhighlights aus der letzten Woche?
Frau Mierau schrieb wie so oft einen Artikel, der mich zum nachdenken anregte: Warum ist mir das so wichtig? Lohnt es sich immer um Prinzipien zu streiten?
Janina hat das Herz am rechten Fleck. Wieso? Das lest ihr hier.
Und wie war unser Wochenende?
Anstrengend aber schön. Seit ein paar Tagen testen wir nämlich in Kooperation mit Britax den Jockey Comfort Sitz (ich werde nach ausgiebigem Testen darüber berichten) und waren deswegen sehr viel mit dem Rad unterwegs. Die Kleine ließ sich also fahren und die Große fuhr selbstständig. Wie mich das in meine eigene Kindheit zurückkatapultiert. Wir haben so viele Fahrradtouren gemacht und ich habe das damals so sehr gemocht. Außerdem habe ich zum Glück meine Kette wiedergefunden, die vor ein paar Wochen aus heiterem Himmel verschwunden war. 
Die Kleine saß zum ersten Mal auf einem Pony und fand es ganz wunderbar. Ich war natürlich sehr stolz, dass sie sich einfach so raufsetzte und wartete, was auf sie zukam. Vorher schaute sie schon ihrer Schwester ungeduldig zu und konnte es kaum erwarten, selbst an der Reihe zu sein. 
Abends gab es für mich Sushi. 
Und warum war das Wochenende nun anstrengend? 
Ich nehme an, es lag mal wieder am Vollmond (ich höre euch schon lachen, aber wenn hier alle am Rad drehen, schaue ich gern mal nach wann wieder Vollmond ist, zu 90% ist er genau an dem Tag oder aber ein Tag davor oder danach) Die Kinder waren, wenn sie nicht gerade bespaßt wurden, total auf links gekrempelt und übellaunig.
Gemeinsames Kindergartenfest der Freundin, gemeinsames Frühstück mit Freunden, Familienzeit blieb auch noch ein wenig und dennoch war immer irgendwas nicht in Ordnung. Ihr kennt das. Es kommen auch wieder andere Tage, auch wenn es sehr schlaucht. Aber wisst ihr was? Für unsere Nerven, endete das Wochenende mit Pizza. Da waren doch alle wieder happy. Ich wünsche euch einen ganz wunderbaren Start in die Woche. 

Und wie war euer Wochenende?
Wie immer, gibt es bei Susanne gesammelt noch mehr WIB.

Alles Liebe,
Tanja

[Leben] Löwen Update 21 Monate

Was ich durch ihn bereits gelernt habe? Das ich nicht Chuck Norris bin Eher bin ich in so mancher Situation sein zeitverzögerter Schatten und er ist Lucky Luke. Ich kann viele Gefahren abfedern, aber alle Schrammen kann ich ihm nicht nehmen. Muss ich das denn?

[Leben] Rougerepertoire 2.0 – Willkommen zurück!

Wo fängt man denn an, wenn man vier Monate nichts geschrieben hat? Oder anders formuliert: nichts veröffentlicht hat? Geschrieben habe ich durchaus. Wer mir auf Instagram folgt, der weiß, dass es auch dort ruhiger zuging,…

2 comments

    Diese Janina hat sicher nicht das Herz am rechten Fleck… Die würde für ein paar Likes, PR Samples und Kooperationen auch das eigene Kind verkaufen, ach moment, das tut sich ja schon! Sorry, ich mag deinen Block wirklich sehr, du bist richtig authentisch, ehrlich, menschlich. Die Frau ist ohnehine schon völlig zu unrecht omnipräsent, da bin ich grad mächtig genervt hier noch eine Verlinkung zu ihr zu sehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.