[Leben] Von Kinderweisheiten und Highspeed Rutschen

Ich bin nicht die Sorte Mama, die beteuert jede Sekunde genießen zu müssen und Angst hat nur einen Wimpernschlag verpassen können. Aber ich bin die Sorte Mama, die manchmal urplötzlich das Gefühl hat, JETZT muss ich den Moment aufsaugen. So als kleine Tankstelle. Das ist die Zapfsäule für Glück, gemischt mit Liebe.
Der Tag heute war verregnet. Irgendwie waren wir alle nicht so sonderlich gut drauf heute. Klarer Fall für die Tankstellensituation. Noch bevor ich den Gedanken zu Ende gebracht hatte, kam die Kleine angelaufen, stellte sich vor mich und gab mir einen Kuss. “Mama raus?” Nein, sie wollte mich nicht vor die Türe setzen, sie wollte lediglich gerne mit uns rausgehen. 
Mein Blick aus dem Fenster sorgte nicht für Jubelrufe meinerseits. Aber es konnte draußen trotz Regen eigentlich nur besser werden. Der Großen ist es eh immer Recht, raus zu gehen, egal bei welcher Witterung. Also schlüpften wir alle in unsere Gummistiefel und zogen los. 
Vor den Kindern gehörte ich zu den Menschen, die sich an der nächstbesten Stelle sprintend untergestellt haben, bevor es die Runde machte, dass es nun nass werden sollte…
Der Regen konnte uns gar nichts und wir wurden alle merklich gelöster. Pfützen hüpfen, Kastanien sammeln, Regenwürmer beobachten. Schaukeln im Regen. Rutschen mit Highspeed dank nasser Rutschbahn. Was braucht man mehr?  
“Ist doch egal, dass es regnet”, sagte die Große, “so ist eben das Leben.” 
Recht hat sie. Genauso ist das Leben.

Und wie war euer Tag?

Alles Liebe,
Tanja

[Leben] Spielideen von HABA nicht nur für Ostern –

Anzeige Eigentlich dachte ich, schreibe ich euch zeitnah rund um Ostern einen Artikel mit kleinen Geschenkideen, schließlich kann kein Hase große Mengen tragen. Zu dem Zeitpunkt wusste ich aber nicht, dass der Input für Spielideen…

[Leben] Plötzlich Schulkind – Einschulung 2.0 mit ergobag

                                                                     …

2 comments

    Oh das ist schön was deine Große gesagt hat 🙂 Recht hat Sie!

    Mein Tag war bis vor ca 3h ganz gut. Dann schlug eine kleine Bombe ein, die mich zwar nicht direkt betrifft aber dennoch mitnimmt. Auch da passt "…so ist eben das Leben". Wenn auch nicht so positiv.

    Eigentlich sollte man so etwas auch als Erwachsener ohne Kinder mal öfters machen. Und wenn man nur eine Runde um den Block läuft, aber gerade wenn das Wetter so wie jetzt wieder anfängt usselig zu werden, neigt man dazu sich zu sehr einzuigeln.

    Also raus, jeden Tag einmal kurz den Kopf durchpusten lassen. Das hilft zwar sicher nicht gegen alle aber bestimmt bei allen Problemen.
    Danach kann man sich immer noch die Decke über den Kopf ziehen 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.