[Beauty] Favoriten im April und Mai

Highlights aus der Drogerie und dem High-End Bereich

Länger gab es keine Beauty Favoriten, da ich meistens die gleichen Produkte nutze. Es haben sich aber ein paar neue Produkte, sowohl aus dem Drogerie, als auch aus dem High-End Segment herauskristallisiert, die stets genutzt werden. Genau genommen, sind 3 von 4 Produkten aus der günstigen Kategorie und dürften somit für Jeden erschwinglich sein. 

Augenbrauen

Oder auch der Rahmen des Gesichts. Ich finde es schwierig in der Drogerie ein geeignetes Produkt zu finden, welches aschig ist. Das “make me brow” von Essence erinnert mich sehr an “Gimme Brow” von Benefit, wie auch schon einige andere Blogger festgestellt haben. Ich bin mit dem Ergebnis und der Haltbarkeit durchaus zufrieden, auch verglichen mit Benefit, da ich “Gimme Brow” bereits getestet habe. 2,49€, ein Preis, über den man sicherlich nicht schimpfen kann.

Foundation

Normalerweise kann ich keine Grundierung im Drogeriemarkt kaufen. Aber seitdem auch ich mal einen sommerlichen Teint annehme, den ich auch gerne etwas unterstütze, wollte ich mich auch hier mal im günstigeren Segment umsehen. Und was soll ich sagen? Ich finde die Manhattan 3in1 Easy Match Foundation mit SPF20 und Nude Finish wirklich Klasse. Die Deckkraft würde ich im mittleren Segment ansiedeln. Ich habe die Nuance Soft Beige, 34, die hier etwas dunkler rüberkommt, als sie tatsächlich ist. Ein nicht zu flüssiges Make-Up, welches sich gut einarbeiten lässt und mich sogar nun schon seit gut 2,5 Monaten begleitet. Für 30ml zahlt ihr in etwa 8€. Wenn ich doch wieder eine hellere Nuance benötige, werde ich mich hier aber noch einmal genauer umsehen. Denn es gibt noch zwei hellere Nuancen, die hellste könnte mir allerdings etwas zu rosastichig sein.

Rouge
Wer mich kennt, der weiß, dass ich auf viel im dekorativen Kosmetikbereich verzichten kann, aber nicht auf Rouge. Dieses Rouge habe ich bei Jasmin schon so oft gesehen und beim Kauf der Foundation, musste ich auch hier endlich zuschlagen. Ein seidiges Puderrouge, wundervoller Pigmentierung (man muss wirklich gut aufpassen) und einem wirklich schönem Glow. Hier bekommt ihr für 2,75€ das P2 Flow Touch Rouge Touch of Amber, welches sich nicht hinter so manchem High-End Produkt verstecken muss.

Highlighter
Nun habe ich leider kein schönes Bild. Bei dem Anblick weint mein altes Beautybloggerherz. 😉 
Wenige Tage, nachdem ich diesen famosen Highlighter vor einigen Wochen (ich weiß, auf den ersten Blick sieht es nicht danach aus) von Rouge Bunny Rouge zum Testen erhalten habe, ist er mir im Badezimmer runtergefallen. Das ist auch der Grund, warum ich ihn euch bisher noch nicht näher gezeigt habe. Nun habe ich mich durchgerungen. Nahezu täglich ist er in Gebrauch und deswegen müsst ihr nun leider mit diesem kaputten Highlighter vorlieb nehmen. Das illuminierende Puder seht ihr hier in der Nuance “Die Erfreuende”. 45€ sind ein sehr sehr stolzer Preis, aber diesen bin ich bereit zu zahlen, wenn ich diesem Gebrösel hier ein Ende setzen möchte. Ich nutze dieses Puder wie einen Highlighter, als Topping. Wie er auf sehr heller Haut aussieht habe ich noch nicht testen können. Dieser Glow, ohne Glitzereffekt ist genau das, was ich sehr gerne mag.
Mit dem Code RBR-Tanja20 bekommt ihr 20% Rabatt bei Rouge Bunny Rouge. 

Tragebild und Swatches

Foundation, Augenbrauenmascara, Rouge, Highlighter
Ich hoffe mein kleiner Ausflug in die Beauty Welt hat euch gefallen 
und vielleicht ist der ein oder andere Tipp für euch dabei. 
Alles Liebe,
Tanja

[Beauty] Alltags-Make-Up mit erprobten Favoriten

Als ich euch fragte, was ihr gerne lesen möchtet, war relativ deutlich erkennbar, dass ich hier mal wieder in alte Fußstapfen treten muss. Und wie von euch gewünscht, starte ich mit meinem Alltags-Make-Up. Meine tägliche…

[Leben] Der Herbst steht vor der Türe – meine Inspirationen/Kleidung/Beauty

enthält unbeauftrage und unbezahlte Werbung, durch Nennung und Verlinkung Wisst ihr, vor vielen Jahren konnte ich nicht verstehen, warum meine Mutter an 8 von 12 Monaten des Jahres mit einem Tuch/Schal herumläuft. Genauso wenig teilte…

2 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.