[Beauty] Märchen – Das moderne Aschenbrödel

Wir alle kennen das Märchen “Drei Haselnüsse für Aschenbrödel”. 
Es gehört zu Weihnachten mit dazu, wie die Kekse in die Dose und die Geschenke unter den Baum. 
Diese Frau, die bescheiden war und stets zurückhaltend, wurde dennoch zur Frau des Fürsten. 
In der Verfilmung ist Aschenbrödel sehr dezent geschminkt. Kaum Kontur, Nudetöne, Blässe steht im Vordergrund. Sie wird geschmückt durch ihren Kopfschmuck. 
Wann wäre es passender als an Weihnachten diesen Look neu zu interpretieren? 
Ich machte mir keine großen Gedanken darüber, wie ich es machen werde, sondern fing einfach an zu “malen”. Gold und Braun, nicht zu kühl, ein wenig Kontur und ein wenig Kopfschmuck.
Da ich diesen Look wirklich passend für Weihnachten finde, steht es aber außer Frage, dass ich dann nicht dieses Haarband dazu tragen würde. Das dient hier nur zur Anlehnung an den Film. 
Ich hoffe euch gefällt meine Aschenbrödel Variante und unten findet ihr noch eine Liste mit den Produkten, die ich verwendet habe. 
Märchen werden für meine Grosse Tochter immer spannender. Sterntaler gehört zu ihren Favoriten?
Produktliste:
Estee Lauder Double Wear Foundation
Astor Perfect Stay Concealer
Rouge Bunny Rouge Bronzer
Zoeva Kajal Americano
Clinique Lidschatten Kittycat
Rouge Bunny Rouge Lidschatten Goldener Nandu
Dior Lip Maximizer
Einen weiteren Märchen inspirierten Look seht ihr bei Claudia
Welche Märchen gehören für euch mit in die Weihnachtszeit?

Alles Liebe,
Tanja

[Beauty] Der ultimative Glow! Aloé Drops von HelloBody

Anzeige Heute habe ich für alle Beauty- und vor allen Dingen Glow-Liebhaber eine tolle Empfehlung. Ihr wisst, ich lege großen Wert auf einen schönen Glow. Doch die beste dekorative Kosmetik kann nichts Großes anstellen, wenn…

eauty] Nach der Schwangerschaft – After Baby Body – weich, aber wunderbar gepflegt mit Töpfer

Anzeige “Du bist so kuschelig weich Mama!”, sagte einmal das kleine Mädchen zu mir. Dieser Satz trifft es ziemlich gut. Mein Körper ist nach den Schwangerschaften schlichtweg weich, was wiederum vollkommen wertfrei ist. Oder ist…

2 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.